Baustellendiebstähle: Ein Überblick über aktuelle Fälle im Februar

Autor : m.baltes  -   Date : 26 Feb 2018   -   Kategorie: Baustellenüberwachung

Alarmierende Zahlen, zahlreiche neue Baustellendiebstähle im Februar. Ein Überblick.


Baustellendiebstähle: ehhebliche Schäden im Februar

Baustellendiebstähle verursachen erhebliche wirtschaftliche Schäden für die Baubranche. Ein aktueller Überblick über Zahlen und Fälle im Februar 2018 und Ihre Option dem zuvorzukommen.

Die Zahlen sind alarmierend: Rund 52 Mio. Euro beträgt der wirtschaftliche Schaden für die Baubranche allein durch Baustellendiebstähle. Vandalismus oder Sabotage auf Baustellen wird in der Polizeilichen Statistik nicht gesondert erfasst. Rechnerisch gesehen ergibt sich alle 21 Minuten ein Baustellendiebstahl. Selten werden die Fälle aufgeklärt. Die Dunkelziffer dürfte zudem erheblich ausfallen, da nicht jeder Diebstahl sofort auffällt und die Scheu einer Anzeige dann möglicherweise groß ist. 

Viele Baustellendiebstähle im Februar 2018

Dass Diebstähle an der Tagesordnung sind, kann man den aktuellen Polizeimeldungen leicht entnehmen. Beispielsweise wurde im Februar 2018 in Übach-Palenberg im Kreis Heinsberg ein Trockenbauschleifer von einer Baustelle gestohlen. Im Rhein-Neckar-Kreis wurden 120 m Kupferkabel mit einem geschätzten Gesamtgewicht von 300 bis 400 kg. entwendet. In Mainz kam es gleich zu zwei Vorfällen: Anfang Februar wurden von einer Baustelle eines Wohnhauses Schallungen entwendet. Des Weiteren haben die dreisten Täter sogar bereits eingebaute Kupferrohe entwendet sowie weiteres auf der Baustelle gelagertes Material. Hier waren vermutlich mehrere Täter am Werk. In Sprockhövel wurden aus einem verschlossenen Baucontainer wertvolles Werkzeug wie Trennschleifer gestohlen. Nur einige wenige Beispiele aus den letzten Wochen. Sie zeigen vor Allem, dass die Täter immer dreister vorgehen und auch durchaus in der Gruppe agieren. Lediglich zwei Fällen konnten die Täter durch aufmerksame Nachbarn oder Zeugen auf frischer Tat gefasst werden. In den meisten Fällen sucht die Polizei jedoch nach Zeugen. Die Täter zu ermitteln dürfte keine einfache Aufgabe für die Polizei werden.

Professionelle Baustellenüberwachung - wenn aufmerksame Nachbarn nicht reichen

Wie schützen Sie Ihre Baustelle kostengünstig und rund um die Uhr vor Diebstählen und Vandalismus? Die Kosten einer Baustellenbewachung belaufen sich schnell auf einen vierstelligen Betrag – pro Woche. Doch wie eine wirtschaftliche Baustellensicherung realisieren? Setzen Sie daher auf eine kostengünstigere und effektivere Variante: Video-Baustellenüberwachung. Baustellenüberwachung per mobilem Überwachungsturm mit zwei Outdoor-Kameras ist von Weitem sichtbar, die Videoüberwachung schreckt dadurch schon einige Täter ab. Zudem verkürzt das Überwachungssystem die Interventionszeit enorm: Das weitgehend selbstständig arbeitende System, ignoriert durch seine intelligente Software harmlose Objekte wie eine herumfliegende Tüte oder eine streunende Katze. Wird innerhalb der Überwachungszeiten ein Mensch oder ein Fahrzeug identifiziert, wird ein sofortiger Alarm in die Wachdienstzentrale ausgelöst. Anhand der Live übermittelten Full-HD Videobilder prüfen die Mitarbeiter der Wachdienstzentrale die Situation. Da die Kameras selbstverständlich aufzeichnen, können die Mitarbeiter sich auch den gesamten Vorgang ansehen und genau bewerten. Fehlalarme sind damit praktisch ausgeschlossen. Die aufgezeichneten Bilder können zudem einen entscheidenden Vorteil bei der Strafverfolgung der Täter leisten. Ihre Baustellencontainer können Sie zudem kostengünstig mit unserer mobilen Alarmanlage sichern.

Kennzahlen Baustellendiebstähle (Polizeistatistik 2016)

Quelle: Polizeiliche Kriminalitätsstatistik, 2. Vers. 2016



Angebot anfordern


Kommentare

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
1 + 0 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.